HEICO erwirbt weiteres Fachmarktcenter

09.03.2021 | Real Estate

Das Deichhorst-Center wechselt den Eigentümer: Ein Fonds der Wiesbadener HEICO Group hat das Objekt von einer Fondsgesellschaft der niederländischen Beteiligungsgesellschaft Annexum in Amsterdam erworben. Die Immobilie wurde 2003 als Fachmarktzentrum auf dem Gelände der ehemaligen Caspari-Kaserne errichtet und befindet sich im Delmenhorster Stadtteil Deichhorst. Das Center ist ca. 7.100 qm groß, hat eine sehr gute Visibilität direkt an einer Hauptverkehrsstraße und versorgt insbesondere die Einwohner von Delmenhorst und Bremen mit Waren des täglichen Bedarfs. Neben dem Hauptmieter Lidl und dem Biosupermarkt Aleco, befinden sich weitere Mieter wie Rossmann, KiK und Tedi am Standort. Das Center bietet rund 220 Stellplätze und wird ideal durch umliegende Einzelhandelsagglomeration verschiedener Discounter ergänzt.

„Das Objekt funktioniert sehr gut. Jedoch sehen wir noch ein Steigerungspotential, das wir mit klassischen Manage-to-Core-Ansätzen realisieren werden“, freut sich Thorsten Beckmann, Geschäftsführer der HEICO Investment Management GmbH. „Das Objekt passt exzellent zur Investmentstrategie unseres Grundversorgungsfonds, den wir im Auftrag einer deutschen Versicherung 2017 aufgelegt haben. Dieser investiert in lebensmittelfokussierte Handelsimmobilien in deutschen Städten und ländlichen Regionen und verfügt mit dem Neuzugang nun über 30 Objekte.“

Bechtolsheim Real Estate aus Düsseldorf hat das Objekt vermittelt und die Transaktion begleitet.