Neues Hotel in Mönchengladbach übernommen.

14.04.2020 | Real Estate

Das Wiesbadener Team von HEICO Property Partners hat im März 2020 das Property Management für das Dorint Parkhotel in der Hohenzollernstraße 5, in Mönchengladbach übernommen. Das Hotel steht im Eigentum der Helvetic Investment Gruppe in Wiesbaden. HEICO erbringt kaufmännische und technische Dienstleistungen für die Eigentümerin.

Nach der Übernahme der Verwaltungsmandate für Hotels in München und Wiesbaden, betreut HEICO nun das dritte Objekt der Helvetic Investment Gruppe mit Sitz in Wiesbaden. Dazu kommentiert Björn Rieger, Geschäftsführer von HEICO Property Partners: „Wir sehen seit zwei Jahren einen zunehmenden Trend des Outsourcings von kaufmännischen und technischen Dienstleistungen im Property Management von Hotels. Daher freut uns natürlich auch die Übernahme eines weiteren Objekts von Helvetic Investment.“ Für HEICO ist es das achte Hotel in der Verwaltung.

Das Dorint Hotel hat 4 Sterne und bietet 162 Zimmer sowie 15 Veranstaltungsräume. Es wurde 1959 auf einem rund 5.480 qm großen Grundstück errichtet und war das Stammhaus der deutschen Dorint Gruppe.