Fonds

Handelsimmobilien sind unsere Stärke.

Wir investieren in neue, projektierte oder bestehende Handelsimmobilien mit dem Fokus auf Supermärkte, Discounter, SB-Warenhäuser oder Verbundimmobilien wie beispielsweise kleine Fachmarktzentren mit Ankermietern aus dem Bereich des Lebensmitteleinzelhandels. Pro Objekt investieren wir zwischen zwei und 20 Millionen Euro. Besonders im Fokus stehen dabei Standorte mit hoher Bedeutung für die Grundversorgung im jeweiligen Einzugsgebiet.


Neuer Lebensmittelfonds

HEICO Investment richtet derzeit einen Lebensmittelfonds ein, der vornehmlich in Supermärkte, Discounter, Großflächencenter, SB-Warenhäuser sowie kleine Fachmarktzentren investieren wird. Der Fonds setzt auf einer nachhaltig positiven Entwicklung im Segment des Lebensmittelhandels auf. Durch den kontinuierlichen Anstieg der privaten Haushaltseinkommen sind die Konsumausgaben ebenfalls gestiegen, von denen insbesondere der Lebensmittelhandel profitiert. Parallel dazu ist in Deutschland in den letzten Jahren das Bewusstsein für eine gesunde Ernährung gestiegen und die Preissensibilität dafür gesunken. In den Sortimenten des Einzelhandels hat sich der Bereich „Food“ daher wesentlich stärker entwickelt als der Bereich „Nonfood“. Der Lebensmittelfonds richtet seine Anlagestrategie auf diesen nachhaltigen Trend aus. Für weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: oliver.strumpf(at)heico.de


Grundversorgungsfonds

Die Grundversorgung ist in Deutschland ein immer wichtiger werdender Aspekt für die Gesellschaft. Neben elementaren Aufgaben wie beispielsweise die Bereitstellung von notwendiger Infrastruktur oder dem Angebot von grundlegenden Dienstleistungen aus dem Bereich Bildung oder Medizin übernimmt auch die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln und Gütern des periodischen Bedarfs eine immer bedeutendere Rolle. Zusammen mit einer deutschen Versicherung hat HEICO Investment den Grundversorgungsfonds mit einem aktuellen Zielvolumen von rund 180 Mio. Euro aufgelegt, um nachhaltig in die Grundversorgung anhand von Immobilien mit Lebensmittelanker zu investieren. Für weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: oliver.strumpf(at)heico.de


Ankaufsprofil für Lebensmittel- und Grundversorgungsfonds

  • Handelsimmobilie mit Lebensmittelanker
  • 2 bis 20 Mio. € pro Objekt
  • WALT > 3 Jahre
  • Neue und Alte Bundesländer
  • Verkehrsgünstige Lage
  • Nachhaltige Standorte

Bestandsimmobilien


Bad Sooden-Allendorf

Hohenhameln

Plettenberg

Frankenthal

Neunkirchen

Tiefenbronn