Erste Veranstaltungsserie zum Thema AÜG gestartet.

24.10.2016 | Personal

PRIMAJOB GmbH startete Ende September als einer der ersten Personaldienstleister eine Veranstaltungsserie zum Thema „AÜG Änderungen in 2017“. Die PRIMAJOB Geschäftsstelle in Büdingen freute sich beim „Unternehmer-Frühstück zur Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG)“ über zahlreiche interessierte Fachbesucher. Unternehmer aus Industrie und Handwerk, Mitarbeiter der Arbeitsagentur, sowie Vertreter von Bildungszentren informierten sich vor Ort. Fachreferent Christopher Stöcker (PRIMAJOB) sowie Regionalleiterin Ina Dassow führten durch die und informative Veranstaltung und standen dem Publikum im Anschluss für Fragen zur Verfügung. Die Räumlichkeiten wurden von der Agentur für Arbeit, Büdingen, zur Verfügung gestellt.

Themen waren: Eine Überlassungshöchstgrenze von 18 Monaten, equal pay, gleiche Bezahlung von Stammbelegschaft und Zeitarbeitnehmern nach neun Monaten, kein Einsatz von Zeitarbeitnehmern als Streikbrecher uvm.

Die Teilnehmer wurden mit umfangreichen Informationen und Handouts versorgt und alle Fragen wurden umfassend erörtert. PRIMAJOB gehört zu den ersten Personaldienstleistern, die das Thema „Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes“ in Form von Veranstaltungen vermittelt.