HEICO-Fonds kauft Weißenritzpark

15.07.2019 | Immobilien

HEICO Investment richtet derzeit einen Lebensmittelfonds ein, der vornehmlich in Supermärkte, Discounter, Großflächencenter, SB-Warenhäuser sowie kleine Fachmarktzentren investieren wird. Der Fonds setzt auf einer nachhaltig positiven Entwicklung im Segment des Lebensmittelhandels auf. Durch den kontinuierlichen Anstieg der privaten Haushaltseinkommen sind die Konsumausgaben ebenfalls gestiegen, von denen insbesondere der Lebensmittelhandel profitiert. Parallel dazu ist das Bewusstsein für eine gesunde Ernährung gestiegen und die Preissensibilität dafür gesunken. Insgesamt haben sich die Sortimente „Food“ stärker entwickelt als „Nonfood“. Die Anlagestrategie fokussiert daher auf diesen nachhaltigen Trend.